Alice und die Grinsekatze oder Abschied vom Wunderland

Porträt der Rosalie

Alice, bleich, unschuldig und distanziert, schenkt nicht nur ihr Lächeln der toten Katze. Sie hat die Lebensenergie heraus gesogen, um eine pygmalionesken Verkehrung von Tod und Leben zu bewirken. Das Universum der Kindertage weicht. Mit dem Entschwinden der viktorianischen Schönheit wird zugleich die vertrocknete Katzenmumie wiederbelebt. Als Grinsekatze ersteht sie ewig auf.

Porträt der Rosalie

Maße in cm: 40 Breite x 57 Höhe x  54 Tiefe

Jahr: 2015

Material: Zellan (Porzellan ähnlich), taxidermisch präparierte Katzenmumie, Ölfarbe, Plinte aus Acrylglas