Der Goldjunge

Porträt des Erstgeborenen

Porträt des Kronsohn der Familie als Held; Eine nicht ganz ernst gemeinte Auslegung in der Tradition der Heldenverherrlichung: Onegin, Romeo, Valjean, Emile und schließlich Harry P.

Ein verklärter Blick in die Ferne, ein hoher Mantelkragen für Unnahbarkeit und Willensstärke, Gold für Ruhm und Ehre, die ihm zuteilwerden wird. Der „Goldjunge“ als phantasmatische Figur, in der alle Erwartungen zusammenlaufen, der Punkt, wo mütterliche Hoffnungen und jugendliche Sehnsüchte aufeinanderstoßen.

The Golden Boy

Portrait of my first begotten son

My son as the incarnation of heroic poses. Onegin, Romeo, Valjean, Emile and finally Harry P. Doubts and expectations and the figurative projection screen, where motherly hopes and juvenile aspirations meet.

Size

width x height x depth in cm

36 x 59 x 27

Year

2012 – 2013

Material

terracotta, oil paint, gold leaf, concrete base